Die Saison 2017 ist ja nun ein paar Wochen bereits zu ende. Zeit für einen kurzen Rückblick und vor allem mal Danke zu sagen. Einen kleinen Ausblick für 2018 gibt es auch schon:

Unser Haupt-Augenmerk lag 2017 auf der GCC-Serie. Hier wollten wir eine gute Rolle spielen. Was uns mit Gesamt-Platz 8 in der Team-Wertung auch gelungen ist. Die Fakten dazu hier:

TEAM-WERTUNG GCC 2017 Gesamt:

Team I: Platz 8 von 716 gewerteten Team´s !!!

Team II: Platz 16 

Team III : Platz 24

Einzelplatzierungen – GCC Gesamtwertung u. AK-Wertung:

Platz 20 für Marco Lenck, AK 9.

Platz 25 für Paul Cummings, AK 1.

Platz 39 für Jürg-Ulrich Weide, AK 4.

Platz 75 für Florian Göldenitz, AK 17.

Platz 91 für Marius Pollack, AK 24.

Platz 104 für Alexander Opatz, AK 35.

Platz 116 für Carsten Weikert, AK 36.

Platz 131 für Jurij Pfeiffer, AK 57.

Platz 134 für Sven Biermann, AK 32.

Platz 148 für Christian Herbers, AK 40.

Platz 183 für Klaudius Mainka, AK 47.

Platz 189 für Kathrin Nitschke, AK 51.

Platz 247 für Peter Baumann, AK 6.

Platz 273 für Sascha Kaufmes, AK 68.

Platz 275 für Sven Assmann, AK 135.

Platz 280 für Lennard Schmidt, AK 55.

Platz 307 für Florian Klink, AK 66.

Platz 326 für Jan Schuch, AK158.

Platz 385 für Olaf Manthey, AK 30.

Platz 395 für Dennis Scheerbarth, AK 107.

Platz 451 für Sascha Durrer, AK 205.

Platz 486 für Matthias Konetchy, AK 89.

Platz 517 für Johannes Hohenstatt, AK 119.

Platz 777 für Alexander Schaumburg, AK 153.

Platz 784 für Falk Putzke-Schmidt, AK 403.

Platz 1804 für Wolfgang Durrer, AK 79.

Platz 2168 für Michael Durrer, AK 351.

Platz 2182 für Jürgen Arlt, AK 42.

Platz 2400 für Christopher Tonin, AK 221.

Platz 2611 für Matthias Haas, AK 1506.

Platz 5567 für Thorsten Dropp, AK 874.

Platz 5927 für Stan Waga, AK 978.

Platz 6226 für Florian Durrer, AK 

Platz 8047 für Olaf Buchholz, AK 1946. 

(insgesamt 10069 gewertete Fahrer)   Mit 34 FahrerInnen konnten wir uns somit in die Ergebnislisten eintragen.

Wir konnten mit Paul Cummings regelmässig auf dem Podium stehen und zudem den Sieg in der AK-Gesamtwertung erzielen. Insgesamt können wir 129 Start’s in der GCC-Serie verzeichnen, um dieses hervorragende Mannschaftsergebnis zu erreichen.

Dazu kommen noch viele Siege, Podestplatzierungen und Top-TEN-Platzierungen bei verschiedenen Veranstaltungen, hier wollen wir nur das Rennen in Mainz-Ebersheim hervorheben. Der Dank gilt hier allen Beteiligten, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben. Vielen Dank an alle Ehefrauen und Freundinnen, die uns immer wieder die Zeit geben der schönsten Nebensache so zeitaufwendig nachgehen zu dürfen und uns auch bei den Wettkämpfen tatkräftig unterstützen. Selbstverständlich gilt unser Dank auch unseren Partnern und Sponsoren, ohne die eine solche Saison so gut ausgestattet nicht möglich wäre. Danke #ISUZU, #MyDoorDiehm, #4riders, #100Guldenmühle, #ErgoAgenturKarstenKraus, #Vittoria, #EWR, #Cratoni, #Nutrixxion, #aerycs,  #SKS, #ATLANTIC, #Sebamed, #redvil, #malerbuchholz, #BrillenOutlet,  #GalleMalerbetrieb, #KlebbaGartenbau 

Ausblick auf 2018: Wir sind definitiv wieder am Start im kommenden Jahr. Es findet ein kleiner Umbruch statt, wo durch wir aber keineswegs schwächer sein werden. Und auch die Nachwuchsarbeit wird weiter ausgebaut. Gespräche mit den Partnern und Sponsoren sind fast abgeschlossen. Die Fahrer sind bereits jetzt höchst motiviert. Alle Neuigkeiten werdet ihr selbstverständlich hier lesen können.